Gespräch mit der KKIB

Dass seit Beginn der Corona-Pandemie in Schwadorf keine Heiligen Messen mehr gefeiert wurden, war zentrales Thema der Aussprache in der diesjährigen Jahreshauptversammlung. Pia Regh, Elisabeth Schroeder, Renate Siemann und Daniel Vos haben daher am 8. Juni 2022 mit den Pfarrern Thull und Müller ein gemeinsames Gespräch geführt.

Wesentliches Ergebnis war, dass die Heilige Messe in Schwadorf ab September 2022 zumindest einmal monatlich gefeiert werden soll.

Darüber hinaus haben wir in dem offenen Gespräch die Möglichkeiten und Wünsche erörtert, wie das kirchliche Angebot in Schwadorf ausgebaut werden kann. Die Pfarrer wiesen dabei auf die Personalknappheit im Seelsorgebereich hin und ermutigten uns, selbständig Angebote gottesdienstlicher Feiern zu entwickeln. Es sei absehbar, dass kirchliches Leben künftig immer mehr vom Engagement vor Ort abhinge. Die Unterstützung von Initiativen in Schwadorf wurde uns daher zugesagt.

Gerne möchten wir kirchliche Angebote zu unterschiedlichen Anlässen auf eine breite Basis stellen und begrüßen hierzu Ideen und Engagement aus dem Dorf! Die vier genannten Ansprechpartner freuen sich auf Ihre und Eure Vorschläge und Gedanken – persönlich oder zentral unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.